Depression

Heimkommen

Ich bin schon einige Tage wieder zu Hause und so ganz langsam gewinne ich meine Stabilität zurück. Die Nächte sind erholsam, denn ich kann endlich schlafen. Die irrationalen Ängste vor der Nacht, die ich in der Klinik entwickelt hatte, sind zum Glück auch verschwunden. Und damit auch die Angst vor der Angst! Die letzten beiden… Weiterlesen Heimkommen

Abschied von der Psychotherapie
Depression

Kunterbunter Abschied mit einer Prise Traurigkeit

Diese Woche war es soweit: Meine vorerst letzte Sitzung bei meiner Therapeutin. Da ich vor zwei Wochen im Scherz zu ihr sagte, dass ich sie gerne in ihrer Praxis gefangen halten würde bis ihre Elternzeit vorbei ist, durfte ich dieses Mal sogar die doppelte Zeit nutzen. Es war ein unheimlich gutes Gefühl, ohne Zeitdruck in die… Weiterlesen Kunterbunter Abschied mit einer Prise Traurigkeit

Abschied in der Psychotherapie
Depression

Abschied naht

Seit einigen Wochen taumle ich am Rande eines unfassbaren dunklen Abgrunds entlang. Hin und wieder stürze ich der endlosen Tiefe entgegen, konnte mich allerdings jedes Mal aus eigener Kraft abfangen. In den letzten Tagen frage ich mich jedoch, ob ich mich überhaupt noch festhalten möchte. Vielleicht ist das dunkle Nichts, welches mich am Ende dieses… Weiterlesen Abschied naht

Meine zwei Rennmausdamen, die mich durch meine Depressionen begleitet haben
Alltag

Leb wohl, Lotte

Es kam so unerwartet und ich bin unendlich traurig, liebe Lotte. Mich tröstet der Gedanke, dass du jetzt bei deiner liebsten Freundin Luna sein darfst, mit ihr zusammen durch den Mäusehimmel springen, in Laufräder laufen, Mehlwürmer und Sonnenblumenkerne verdrücken so viel ihr mögt. Ich werde euch immer in meinem Herzen tragen  

Soziale Angst

Error – das System ist überlastet!

Dieser Tag war emotional so turbulent - ich muss ihn erstmal richtig verarbeiten. Gerade weiß ich nicht, was ich fühle und wo ich stehe. Die Realität zieht an mir vorüber- ich bin gefühlstaub. Das Gefühlschaos fing heute morgen an. Ich hatte mir vorgenommen zur Uni zu fahren um an meinem ersten Kolloquium für meine Abschlussarbeit… Weiterlesen Error – das System ist überlastet!

Depression

Ist es zu viel verlangt … ?

Ich habe gerade zwei Postkarten zum Verschicken fertiggemacht - eine für meine beste Freundin und eine für eine Bekannte, die sich gerade in einer psychosomatischen Klinik befindet. Mir macht es unheimlich Spaß, kleine Überraschungen im Alltag zu verschicken. Freut sich der Empfänger, freue auch ich mich. Dadurch fühle ich mich ein Stück weit wahrgenommen. Postkarten… Weiterlesen Ist es zu viel verlangt … ?